Tagesprogramm

Die Kursgebühren setzen sich aus folgenden einzelbeträgen zusammen:*

Tschechischkurs für Ausländer, Vorträge und Seminare

  • Intensivkurs Tschechisch – insgesamt 100 Kontaktstunden: 20 Unterrichtstage, 5 Unterrichtsstunden täglich, einschl. des gezielten Sprachtrainings. Seminargruppen mit max. 15 Teilnehmern. Unterrichtssprachen: Tschechisch, Englisch.
  • Vorträge (tschechische Linguistik, Literatur, Geschichte und Kultur).
  • Studienmaterialen (Lehrbücher entsprechend dem Sprachniveau).
  • Ergänzungskurse: Russisch und Polnisch – bei jedem Kurs 2×90 Minuten/Woche. Kurse der slawischen Sprachen finden nur dann statt, wenn sich wenigstens 5 Studierende anmelden.

Kulturelles Rahmenprogramm

  • 3 Exkursionen (s. unten) zwei eintägige in der Umgebung von Olomouc, resp. im Region Mähren, eine zweitägige nach Prag und Umgebung
  • Filmklub: Abendsprojektionen von tschechischen Filmen (zweimal wöchentlich)
  • Theater-Workshop – unter Leitung von professionellen Schauspielern des Mährischen Theaters in Olomouc 
  • Workshop-böhmische und mährische Volkstänze
  • Folklore-Abend mit mährischer Volksmusik

* NB: Es entspricht dem Programmumfang für den nicht reduzierten vierwöchigen Kurs. Für den zweiwöchigen Kurs gilt die Hälfte der s Unterrichtstundens und das Kulturprogramm in den ersten 14 Tagen der Sommerschule, d.h. bis 6. August 2017.

Tagesprogramm

Montag–Freitag (Struktur)

8.45–12.15
· Vormittagsunterricht
12.15–13.00
· Konversation
14.15–15.30
· Vortragszyklen (tschechische Geschichte, Kunst u. a.)
· Vorträge – tschechische Sprache, Literatur u. ä.
15.45–17.15
· zusätzliche Kurse der russischen und polnischen Sprache
· Vorträge zu aktuellen gesellschaftlichen Themen
19.00
· Kulturprogramm: Workshop und  Filmklub